Sportbetrieb eingestellt – Vereinsgelände gesperrt

 in Allgemein

Liebe Mitglieder der SpVgg Röhrmoos-Großinzemoos,

um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu bekämpfen hat die Bay. Staatsregierung Beschränkungen erlassen, die auch den Freizeitsport betreffen.

Ab dem 2. November 2020 ist der Sport- Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich zunächst bis Montag, 30.11.20, 24 Uhr einzustellen

Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports zu schließen.

Gesperrt werden die Sporthalle und die Außensportflächen.

Dem Aufenthalt dienende Vereinsräume bleiben geschlossen.

Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Bitte beachtet den Hinweis des BLSV, Übungsleiterlizenzen mit Online-Seminaren zu verlängern.

Weitergehende Informationen findet Ihr auf den Seiten des BLSV und des Landkreises Dachau.

Ob wir Ende November mit dem geltenden Hygienekonzept wieder mit dem Sport starten können oder dies angepasst werden muss kann man jetzt noch nicht abschätzen.

Ich bedanke mich bei euch allen für die bisherige Disziplin bei der Umsetzung des Vereins-Hygiene-Konzepts.

Ich bin mir sicher, dass Ihr für die Maßnahmen Verständnis habt und dem Vorstand helft, sie um zu setzen.

viele Grüße

bleibt gesund

Günter Bakomenko

SpVgg Röhrmoos-Großinzemoos

1. Vorsitzender

hier findet ihr das Schreiben des Bay. Landessportverbandes an die Vereine

2020 10 29 Einstellung Sport Blsv 2020 1029 Anschreiben An Vereine

hier findet ihr die 8. Bay. Infektionsschutzverordnung gültig vom Montag, 2.11.20 bis Montag, 30.11.20, 24 Uhr

2020 10 30 8 Bay Infektionsschutz Vobis 30.11.20

Neueste Beiträge

Suchbegriff(e) eintippen und mit ENTER/Return Suche starten